Quito Spanisch Sprachschule Team - © Unknown

Unser Team

Als typische Latinos können wir Ecuadorianer nichts besser als im Team zu arbeiten! Es ist uns eine Ehre, uns euch hier vorstellen zu können – lernt heute noch unsere Lehrer und unsere Mitarbeiter aus dem Büro kennen, die alles tun um euch in Ecuador einen unvergesslichen Aufenthalt zu garantieren!

Schuldirektor

Eugenio Cordova

Eugenio Córdova

Eugenio weiß was es heißt Ergebnisse in Spanisch zu erzielen. Tatsächlich hat er in seinem Spanischdiplom eine Abschlussnote von 9.98/10 erreicht – das beste Ergebnis seiner Universität seit über 20 Jahren! "Wie ging es weiter?" fragst du dich? Im Jahre 1988 gründete Eugenio unsere Spanisch Sprachschule in Quito, nachdem er das Potential der Stadt als Zielort fü Spanisch Sprachreisen erkannt hatte. Abgesehen davon, dass Eugenio als Pionier des Spanischunterrichts gesehen wird, ist er auch zu einer Art Institution in Quito geworden! Du wirst den offenen, persönlichen und immer um seine Schüler und Mitarbeiter bedachten Schuldirektor in Quito antreffen, wenn er nicht gerade quer durch Ecuador reist um das Sprachprogramm der Schule zu managen.

 

Spanischlehrer von Ailola Quito

Was macht eine gute Sprachschule in Ecuador aus? Wir glauben, dass es unser Lehrerteam bestehend aus Muttersprachlern mit Universitätsabschluss ist! Mit vielen Jahren professioneller Erfahrung sowie Lebenserfahrung sind unsere Lehrer spezialisiert auf das Unterrichten von Spanisch und lateinamerikanischer Literatur. Da wir grundsätzlich ortsansässige ecuadorianische Lehrer anstellen, kann Ailola Quito dir zudem garantieren, dass du nicht nur Spanisch lernst, sondern auch einen guten Überblick über die sozialen und kulturellen Einflüsse um dich herum bekommst! ¡Sí, señores! Wir kennen Ecuador wie unsere Westentasche!

Lehrerin Angelica Castro

Angelica Castro

Abgesehen davon, dass Angelica eine Weltklasse-Lehrerin ist, liebt sie es auch mit ihren Schülern allerlei Wissen über deren Länder und ihr eigenes – Ecuador – auszutauschen! Angelica ist ein Teamplayer und ein absoluter Familienmensch! Sie arbeitet nun schon seit über 15 Jahren bei Ailola Quito.

 
Lehrerin Jeanina

Jeanina Cáceres

Jeanina ist eine unserer neusten Lehrerinnen, wenn man das so sagen kann, denn immerhin arbeitet sie nun auch schon mehr als 10 Jahre bei Ailola Quito, angefangen im Jahre 2003. Jeanina hat Architektur studiert und beschäftigt sich gerne mit kulturellen Traditionen und Bräuchen. Sie gilt als eine der eher ruhigeren Mitarbeiterinnen unserer Sprachschule und ist sehr freundlich.

 
Lehrerin Tania Urresta

Tania Urresta

Tania arbeitet seit 1994 bei Ailola Quito und ist damit eine unserer langjährigen Mitarbeiterinnen. Sie hat den Dreh raus die Schwächen ihrer Schüler zu erkennen und auf eine innovative Art, die auch noch Spaß macht, erfolgreich damit zu arbeiten. Tania ist oft mit Schülern des Traveling Classroom Programms auf Reisen in den Amazonas und auf die Galapagosinseln, arbeitet aber auch regelmäßig in Quito.

 
Lehrer Tito Hernan Muñonz

Tito Hernan Muñonz

Titos 20 jähriges Jubiläum steht bald an und damit ist auch er einer unserer langjährigen Mitarbeiter. Tito hat Abschlüsse im Bildungswesen und in Journalismus und ist einer unserer Lehrer des Traveling Classroom Programms. Er is sehr belesen und hat eine Schwäche für lateinamerikanische Kunst und Geschichte.

 
Lehrerin Vanessa Chala

Vanessa Chala

Vanessa arbeitet seit 1998 bei Ailola Quito. Sie hat einen Abschluss in Sozialwissenschaften und ihre Hobbies sind Kochen, Fußball, Tanzen und Lesen. Am allermeisten jedoch liebt Vanessa es zu Reisen; sie ist ganz besonders ein Kenner der Galapagosinseln! Alles in allem ist Vanessa ein fleißiges, liebes und humorvolles Mitglied unseres Teams.

 

Büropersonal

Paola Córdova

Paola Córdova – Schülerberatung & Verwaltung

Paola ist Ailola Quitos Tausendsassa – Sie hat zwei Abschlüsse im Bildungswesen und in Tourismus und studiert momentan IT! Sie leitet unser Traveling Classroom Programm und organisiert gleichzeitig Sprachkurse im Amazonas, in den Anden, auf den Galapagosinseln, in Quito und in Otavalo. Paola ist freundlich, gesprächig und es macht ihr Spaß neue Dinge zu lernen (falls ihr das nicht schon geahnt habt).

 
Blanca Chabes

Blanca Chabes – Schülerberatung in Otavalo

Blanca Chabes ist eine traditionelle Otavaleña und weiß genau, worum es in der Kultur von Otavalo geht. Sie hilft der Verwaltung und untersützt organisatorische Vorgänge. Außerdem stellt sie alle Informationen über Aktivitäten in und um Otavalo herum zur Verfügung und hilft den Schülern mit Bedenken und Fragen.

 
Teresa de Sierra

Teresa de Sierra – Freiwilligenkoordinatorin

Unsere engagierte Freiwilligenkoordinatorin Teresa weiß alles, was du über Freiwilligenarbeit in Ecuador wissen musst. Für mehr als 25 Jahre hat sie in der Fundación Niñez y Vida gearbeitet und hat somit viel Erfahrung mit den Tätigkeiten und dem Bedarf nichtstaatlicher Organisationen, sowie den Bereichen, in denen Schüler Freiwilligenarbeit leisten können. Teresa ist sympathisch, lieb und äußerst hilfsbereit.

 
Washington Sierra

Washington Sierra – Fahrer

Abgesehen davon, dass Washington ein qualifizierter Englischlehrer ist, arbeitet er in unserem Team als zuverlässiger Fahrer und Unterbringungskoordinator. Er hilft dabei mit für unsere Schüler Unterkünfte zu organisieren, holt diese eigens vom Flughafen ab und bringt sie bis vor die Haustür ihres neuen Zuhauses. Und nicht nur dort hin – Washington ist ein unglaublich lieber Kerl und fährt euch überall hin wo ihr wollt!

 
Mario Cordova

Mario Córdova – Service

Mario ist die gute Seele der Schule, ein großherziger Kerl, der sich um alles und jeden kümmert. Er ist unsere Kontaktperson sowohl für die Mitarbeiter, als auch für die Schüler und es gibt kein Problem, das er nicht zu lösen weiß.